Stefan Kießling – Organist
deutsch | english
 
 

Mein Orgelprojekt


2007 baute ich mir eine elektronische Üborgel, um frei von allen Zwängen zu Hause üben zu können. Mit einem Manualblock von Hoffrichter, einem gebraucht erstandenen Orgelpedal einer alten elektronischen Orgel, Holzplatten vom Baumarkt, etlichen Computerteilen, teils gebraucht, war es möglich, ein Übinstrument ganz nach meinen eigenen Wünschen zu fertigen, welches so käuflich zu erwerben sicher ein Vielfaches gekostet hätte. Drei Manuale, zwei Schweller (in ihrer Wirkungsrichtung umschaltbar), Walze, Setzeranlage mit Beschriftungen und grafischer Anzeige, rund 50 Register (je nach Disposition). Die beiden unteren Manuale sind virtuell vertauschbar. Kurze Oktave einschaltbar. Aufnehmen und Abhören.

Umfangreiche PDF-Datei über mein Orgelprojekt

Wenn Sie die Dokumentation hilfreich fanden, dann würde ich mich über etwas Belohnung freuen, die mich motiviert, das Projekt weiter zu dokumentieren. Vielen herzlichen Dank! :-) Dazu bitte hier klicken, es geht zur PayPal-Seite.

Termine


25. November, 17 Uhr
Berlin-Köpenick, St. Laurentius
Orgelkonzert Wachet auf!

Werke von Johann Sebastian Bach und Hugo Distler.
Mehr…